Jesus was born in a squat and drank a lot of wine

Am Sonntag den 18.12.2010 versammelten sich rund 20 Aktivist_innen und Sympathisant_innen der Initiative Epsilon auf Freiburger Weihnachsmarkt auf dem Rathausplatz. Es wurde in geselliger Runde unter einem Transparent – „Wir geben unser letztes Hemd für Jugendräume im ehemaligen ‚Z‘“ – angenehme Musik gehört, selbst gemachter Glühwein getrunken und mit Passant_innen geplaudert. Der erwartete Großeinsatz der Polizei blieb bis auf einige Beamt_innen in zivil aus. Zum Abschluss zogen 15 Menschen als Spontandemo in die Gartenstraße 19.

Plätze, Häuser und noch mehr, ein autonomes „Z“ muss her!